Neues Werbegesetz im Reich der Mitte: Welche Gefahren lauern bei Unkenntnis der gesetzlichen Rechtslage für Marketingtexte in China?

von Heiko Ehrhard am 22. April 2020

In den letzten Jahren hört man aus China immer häufiger Anekdoten in Bezug auf Verstöße gegen das 1994 verabschiedete und 2015 umfassend überarbeitete Werbegesetz. Nicht zuletzt wegen der vergleichsweise hohen Strafen von 200.000 – 1 Mio. Yuan[1] (umgerechnet ca. 26.000 – 130.000 €) sorgte die im Volksmund als „strengstes Werbegesetz aller Zeiten“ bezeichnete Überarbeitung von Beginn an für Gesprächsstoff. Was aber ist neu an der überarbeiteten Fassung Das Ziel der Gesetzgebung war und ist die Werbetätigkeit zu normieren, um eine gesunde Entwicklung der Werbewirtschaft zu fördern, die legalen Rechte der (…)

Weiterlesen »

Weiterlesen »

Machine Translation: Was es ist und wer es gewinnbringend nutzen kann

von Heiko Ehrhard am 12. Februar 2019

Viele Firmen horchen beim Thema „Machine Translation (MT)“ auf. Gerade wenn es um Kostensenkung oder die Verkürzung von Bearbeitungszeiten geht. Doch Machine Translation und deren Nutzen ist mit vielen Mythen behaftet. Im 1. Teil unseres Blogs beleuchten wir, was man zu diesem Zeitpunkt von MT erwarten kann und was nicht. In einem zweiten Teil geht es dann um die Details einer etwaigen Nutzung. Wie ist also der Stand der Dinge? Es gibt Sensationsmeldungen darüber, wie einfach und auf Knopfdruck jetzt Texte mit z.B. Google-Translator zu übersetzen sind. Zweifelsohne wächst auch (…)

Weiterlesen »

Weiterlesen »

Optimierung der Ausgangstexte zur Übersetzung

von Heiko Ehrhard am 13. November 2018

Es ist längst bekannt, dass kommerzielle Übersetzungen durch den Einsatz von Terminologiedatenbanken, Style Guides, Translation Memories und CAT (computer aided translation) – Tools immer konsistenter und kosteneffizienter werden. Dabei lassen sich diese Effekte jedoch noch wesentlich steigern, wenn man einige, recht einfache, Maßnahmen zur Optimierung der Ausgangstexte ergreift.   Tatsächlich verbergen sich hinter dem großen Slogan „Optimierung der Ausgangstexte“ einige einfache Regeln, die sich leicht und ohne großen Kostenaufwand implementieren lassen. Das Ergebnis sind zielmarktgerechtere Texte, ein einheitliches Kommunikationsbild ¬ und damit eine konsistente Markenbotschaft. Und wer den vollen Nutzen (…)

Weiterlesen »

Weiterlesen »

Die Power von Local Knowledge: Ein Leitfaden für das In-Country Review

von Heiko Ehrhard am 25. Oktober 2018

  Ein strukturiertes In-Country Review sorgt dafür, dass Ihre Markenbotschaft und Ihre Inhalte in allen Zielsprachen und Zielkulturen verstanden werden. Und zwar genau so, wie Sie es beabsichtigen. Gut, die Übersetzung ist getan – mit aller technischen und fachlichen Expertise. Und viele Unternehmen haben dann auch bereits ein In-Country Review (ICR) in ihren Workflow eingebaut. Das heißt, sie haben einen Korrektor (Reviewer) im Zielland sitzen, der mit Fokus auf Sprachgebrauch, Kultur und lokale Besonderheiten den letzten Schliff anlegt. Das ist insbesondere im Hinblick auf sprachsensible Marketingtexte ein wichtiger Schritt zur (…)

Weiterlesen »

Weiterlesen »

Wie Unternehmen Übersetzungsqualität effizient sichern und messen können

von Heiko Ehrhard am 31. August 2018

  Was Übersetzungen angeht, sind Unternehmen immer wieder mit drei Fragen konfrontiert: Wie kann ich Übersetzungsqualität verstetigen? Welche Art der Qualitätssicherung bietet die besten Ergebnisse? Was kann ich in meinem Unternehmen tun, um den Prozess kosteneffizienter zu gestalten ohne Qualität einzubüßen? Qualitativ hochwertige Übersetzungen spielen eine entscheidende Rolle, wenn es darum geht, Unternehmen auf dem internationalen Markt zu positionieren, neue Kunden zu akquirieren und ein globales Image aufzubauen. Das Absichern, Prüfen und die periodische Kontrolle der Übersetzungsqualität sind daher ein entscheidender Faktor für Geschäftserfolg und juristische Absicherung (Produkthaftung!) im fremdsprachigen (…)

Weiterlesen »

Weiterlesen »

Wie Unternehmen den passenden Übersetzungsdienstleister finden

von Heiko Ehrhard am 6. August 2018

Wer Qualität will, sollte nicht nur auf den Preis schielen, sondern sich selbst und die Anbieter ehrlich nach Anforderungen und Leistungen befragen. Doch wer ein paar sinnvolle Auswahlkriterien beachtet, bleibt von bösen Überraschungen – und höheren Kosten -– verschont.   Wer die Wahl hat, hat die Qual Übersetzungsdienstleister aller Art sind in Zeiten des Internets leicht zu finden. Verblüffend günstige Angebote auch. Wer jedoch bei der Auswahl eines Dienstleisters ausschließlich auf den Preis schaut, wird mit großer Wahrscheinlichkeit später draufzahlen. Die richtige Strategie ist es daher, Dienstleister auf ein transparentes (…)

Weiterlesen »

Weiterlesen »

ROI in der Lokalisierung: Kosten oder Chance?

von Heiko Ehrhard am 4. Juni 2018

Spezielle Unternehmenskennzahlen können harte Fakten für den Mehrwert einer konsequenten Lokalisierungsstrategie liefern. Dabei ist es kein Hexenwerk, Entscheidern betriebswirtschaftlich schlüssige Argumente für die Lokalisierung an die Hand zu geben. Die Lokalisierung von Produkten, Produktnamen, Services und deren Interaktionseigenschaften wird – seltsamerweise – gerade bei international agierenden KMUs als eher nachrangig empfunden. Produkte und Services werden designt, benannt und beschrieben und dann, lediglich als letzter Schritt einer langen Prozesskette, „übersetzt“. Diese „Übersetzungen“ werden häufig eher als lästiger Kostenfaktor begriffen, denn als Chance mit einer Lokalisierungsstrategie Kunden den Umgang mit Produkten und (…)

Weiterlesen »

Weiterlesen »

Übersetzung von Marken- und Produktnamen im chinesischen Sprachraum

von Heiko Ehrhard am 15. Dezember 2017

Sind Marken- /Produktnamen ein Teil der Unternehmensidentität und deswegen bei der Übersetzung unantastbar? Oder erreichen Produktnamen die Zielgruppe viel effizienter, wenn sie vorab mittels Transkreation in die Zielsprache übertragen wurden? Die Antwort scheint offensichtlich, aber trotzdem erleben wir in der Praxis immer wieder, dass Unternehmen vor der Übersetzung ihres Namens oder ihrer Produkte, z.B. aus Gründen der globalen Homogenität, zurückschrecken. Am Anfang war das Wort. HARIBO, weltbekannter Süßwarenhersteller aus Deutschland, hat in China drei neue Produkte mit expliziten chinesischen Bezeichnungen eingeführt. An sich nichts Neues dabei. Immerhin wurde der Name (…)

Weiterlesen »

Weiterlesen »

Whitepaper: Transcreation – wenn Kampagnen mehr brauchen als eine reguläre Übersetzung

von Heiko Ehrhard am 1. Dezember 2017

Unternehmen agieren heute zunehmend globaler. Für das Marketing ergeben sich daraus besondere Herausforderungen in der Kommunikation. In Zeiten, in denen Content King ist und Marketing-Teams mehr und mehr Inhalte produzieren, müssen Marken sicherstellen, dass ihre Botschaft richtig im Zielland ankommt. Dabei kommt dem Thema „Transcreation“ eine entscheidende Rolle zu. Um heute aus der Masse an Angeboten hervorzustechen, setzen Marketingentscheider daher vermehrt auf Inhalte, die der Zielgruppe einen echten Mehrwert bieten. Dieser grundlegende Ansatz wird oft unter dem Stichwort Content Marketing zusammengefasst. Im Content Marketing geht es um die Erstellung und (…)

Weiterlesen »

Weiterlesen »

7 neue Marketingtrends – darauf müssen Unternehmen bei Lokalisierungsprojekten nun achten

von Heiko Ehrhard am 22. Oktober 2017

Das Marketing und die Kommunikation in Unternehmen verändern sich aktuell in rasantem Tempo. Die Marktbedingungen wandeln sich in fast allen Industrien. Unternehmen sind zunehmend globaler aufgestellt, Konsumenten haben andere Erwartungen und neue Technologien beeinflussen die Art und Weise wie Marketingabteilungen arbeiten. Die Anforderungen an Lokalisierungsprojekte waren daher nie höher. International agierende Unternehmen haben einen hohen Bedarf, verschiedenste Inhalte schnell in andere Sprachen zu übersetzen. Nicht jeder Sprachdienstleister versteht es dabei, die Bedürfnisse des Marketings, die sich durch neue Trends in der Branche stetig wandeln, zufriedenstellend zu bedienen. Im Folgenden zeigen (…)

Weiterlesen »

Weiterlesen »